Auf der Suche nach ... (News vom 7. Sept. 2017)

Dreharbeiten abgeschlossen

Ein weiterer Kurzfilm von der Primarstufe der FCSO

Die Klassen 4b und 4c produzierten während ihrer Klassenfahrt (August 2017) den Film: "Auf der Suche nach Anschluss". Drehort war das Landschulheim Bissel.
Die Dreharbeiten erfolgten an zwei verschiedenen Tagen; alle Schüler Klasse 4c waren beteiligt.  Malte Harms war als Fotograf genauso gefordert, wie die vielen Darsteller, Assistenten, Kameracrew und die Regie.
Szenen wurden mehrfach gedreht, ganze Abläufe geändert oder das Wetter stellte die Crew vor neue Herausforderungen. Spontan wurden noch Eltern als Filmeltern gecastet , die zur Freude der Kinder einen tollen Einsatz zeigten. Auch die Klassenlehrerin Frau Müller übernahm souverän eine kleine Rolle. In den Drehpausen wurde diskutiert und die passende Filmmusik ausgesucht.

Die Kinder erzählen filmisch die Geschichte von Morris , der während der Klassenfahrt als "Neuer" dazu kommt.  Die Kinder empfinden ihn als seltsam. "Er sagt ja nix...". "Der ist ja langweilig!".  "Warum rennt der immer weg?" Kritisch und fragend betrachten die Mitschüler Morris, der im Film immer wieder an verschiedensten Orten auftaucht.
Um seinen Hals hat er einen Stecker hängen. Was will er damit? Und ist er wirklich so ein komischer Vogel, wie Lotta im Film behauptet??

Insgesamt entstanden knapp 30 Minuten Filmmaterial, das nach der Klassenfahrt von einigen Kindern und ihrer Projektleitung Anke Antons, zu einem knapp 9 Minütigen Film zusammengestellt wurden.
In der Schule sind moderne Technik und Schnittplätze vorhanden, sodass in Pausen oder nach Schulschluss der Film in die Produktion gehen konnte. Die Kinder wollten ohne großen Aufwand drehen und so wurden mit nur einer Kamera, einer Samsung Handycamera und dem Schnittprogramm Power Director 15 ein kurzer aber nachdenklicher Film produziert.
Als Filmmusik wurden die Songs Angel, Lonely und Forever Friends ausgewählt.  Die Lizenz dazu wurde rechtmäßig erworben.

Der Film wird nun am 9. September 2017 zum Tag der offenen Tür in unserem "Kinosaal" gezeigt und soll bei verschiedenen Wettbewerben wie der Auricher Filmklappe, Rec for Kids, uvm. eingereicht werden.