Gelaufen, Gezählt, Gespendet!

Schülerinnen und Schüler der FCSO erlaufen insgesamt 28.350,98 EUR für eine gute Sache. Im Rahmen ihres 30-jährigen Schuljubiläums veranstaltete die FCSO einen Sponsorenlauf zugunsten von UNICEF. Der Erlös wurde zu gleichen Teilen an UNICEF und an die Schule für die Projektidee „Schüler gestalten die Schule“ gespendet. „Kaum ein Thema beschäftigt uns momentan so wie das Schicksal der vielen Flüchtlinge, die durch Krieg und Gewalt ihre Heimat verlassen müssen. Die Kinder und Jugendlichen auf der Flucht leiden ganz besonders unter dieser Situation. Mit der Aktion „wir laufen für UNICEF“ setzen sich so viele junge Menschen hier in Deutschland für Gleichaltrige auf der ganzen Welt ein. Dafür sind wir sehr dankbar“, würdigt Herr Bartinger  von UNICEF-Leer den Einsatz der jungen Sportler. Ein herzlicher Dank geht auch an Organisatoren und Spender.

Bildunterschrift von li. nach re.: SII-Leiter Herr Dr. Kisch, Schuldiakon Herr Koppelkamm, Organisationsteam Jahrgang 13 Philemon Libertus,  Thirza Meyer, Angela Feldhuis mit Herrn Bartinger (UNICEF Leer), Schulsprecherin Freya Willms, Verwaltungsleiter Herr Plagge und Schulleiter Herr Hunsmann.