Hinweise zum Lernmittelausleihverfahren (LAV)

Wie bereits im Anschreiben erwähnt, finden Sie unter diesem Menüpunkt Informationen im Zusammenhang mit dem Lernmittelausleihverfahren und den benötigten Materialien für das neue Schuljahr 2017/18. Alle hinterlegten Listen und Formulare können selbstverständlich auch heruntergeladen und ausgedruckt werden. 

Unterhalb finden Sie genannte Formulare, womit Sie einerseits Ihre Tochter/Ihren Sohn/Ihre Kinder vom LAV abmelden oder andererseits eine Befreiung von den Ausleihgebühren beantragen können, sofern Sie leistungsberechtigt sind. Entsprechende Hinweise zur Nutzung finden Sie direkt bei den Formularen.

Für allgemeine Fragen zum LAV stehen Ihnen für die Primarstufe Gisela Harms (Tel.: 04954/953630) und für die Sekundarstufen Katja Fleßner (Tel.: 04954/3052851) gerne zur Verfügung. Fragen zu den Materiallisten stellen Sie bitte direkt per Mail an die Primarstufe, primarstufe@fcso.de, oder an die Sekundarstufen, sekretariat@fcso.de.

Wenn Sie nicht am LAV teilnehmen wollen (Bücher selbst kaufen) oder leistungsberechtigt sind, müssen Sie etwas tun!


Füllen Sie eines der unten stehenden Formulare bis zum 15. Juni 2017 aus und schicken Sie es uns zu!

Abmeldung vom Lernmittelausleihverfahren

  1. Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn / meine Kinder vom Lernmittelausleihverfahren für das Schuljahr 2017/18 verbindlich ab. Ich verpflichte mich hiermit, alle benötigten Schulbücher selbst zu beschaffen. Der Leihvertrag kommt nicht zustande.
  2. Kind 1
  3. Kind 2
  4. Kind 3
  5. Kind 4

Befreiung von der Lernmittelausleihgebühr wegen Leistungsberechtigung

  1. Hiermit bestätige ich, dass ich leistungsberechtigt bin nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder dem Sozialgesetzbuch, Zweites Buch -Grundsicherung f. Arbeit Suchende-; Achtes Buch -Heim- und Pflegekinder- und/oder Zwölftes Buch -Sozialhilfe-. Damit bin ich von der Zahlung des Entgelts für die Ausleihe der Schulbücher befreit. Den Nachweis erbringe ich bis zur vorgegebenen Zahlungsfrist (durch Vorlage des Leistungsbescheides oder durch eine Bescheinigung des Leistungsträgers).
  2. Kind 1
  3. Kind 2
  4. Kind 3
  5. Kind 4
  6. Weitere Kinder bitte durch erneuten Vorgang erfassen.