1000 Euro für die Schulhofgestaltung!

1000 Euro für die Schulhofgestaltung. Die konnten Kurt Plagge als Vorstandsmitglied und Johannes Köster, Leiter der Primarstufe, Ende November aus der Hand von Celia Hübl von der Johann Bünting-Stiftung entgegen nehmen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Bünting-Besucherzentrum in Leer wurde einigen Schulen aus der Region Nordwest ein symbolischer Scheck überreicht.

Die FCSO bedankt sich bei den Eltern, die einen Bewerbungscoupon bzw. eine Bewerbungsmail bei der Stiftung eingereicht haben!

„Bewegung fördern – Zukunft schaffen“

Unter diesem Motto steht die Förderinitiative der Johann Bünting-Stiftung, bei der insgesamt 25.000 Euro für die Gestaltung der Schulhöfe bzw. für die Anschaffung von Spielgeräten im gesamten Vertriebsgebiet der Bünting-Unternehmensgruppe vergeben werden.

Mit der diesjährigen Förderinitiative möchte die Johann Bünting-Stiftung dazu beitragen, dass die Schülerinnen und Schüler nach der Anspannung im Unterricht mehr Möglichkeiten haben, auf einem attraktiven Schulhof durch mehr Bewegungsmöglichkeiten fit zu bleiben und sich hier wohlzufühlen.

Von der Nordseeküste bis ins Sauerland und von der niederländischen Grenze bis in den Großraum Hannover galt der Aufruf, sich zu bewerben und eine Förderung von 1.000 Euro zu erhalten. Einsendeschluss war der 31. Oktober 2016

Anfang November zog eine Auszubildende der Büntinggruppe in Anwesenheit eines Notars unter hunderten von abgegebenen Vorschlägen die 25 Gewinnerschulen. Darunter war auch die FCSO.