Känguru der Mathematik 2022

Stolz blickt die FCSO auf ihre Besten. Erstmals seit Jahren fand in der Primarstufe jetzt Mitte Mai wieder eine gemeinsame Schulfeier im Foyer statt. Hier würdigte Mathematikfachleiterin Andrea Wenninga die erfolgreichsten Teilnehmer des diesjährigen Wettbewerbs "Känguru der Mathematik".

Den weitesten Känguru-Sprung der Schule und einen 1. Preis erreichte Wilko Neemann aus der Klasse 3a. Belohnt wurde er mit dem begehrten Känguru T-Shirt und einem Experimentierkasten.

Einen 3. Preis erreichten jeweils ...

- Frieda Nolting (Klasse 3c)

- Torge Harms (Klasse 3a)

- Helena Heibült (Klasse 3b)

- Greta Helene Hecht (Klasse 4b)

Sie bekamen neben der Urkunde kleine Spiele.

Insgesamt hatten 59 Schüler*innen der Primarstufe am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen.