Laufabzeichenwettbewerb 2016: Laufen ohne Schnaufen

Im Sportunterricht vieler Klassen der Primarstufe wird jetzt für das Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes trainiert. Das Laufabzeichen steht für körperliche Fitness. Der Wettbewerbscharakter, der viele abschreckt, entfällt bei diesem individuellen Leistungstest. Es geht einzig und allein darum, 15 Minuten oder 30 Minuten oder 60 Minuten am Stück zu joggen. Egal bei welchem Tempo. Wenn Schülerinnen oder Schüler das geschafft haben, können sie über die Schule einen entsprechenden Ausweis (30 ct) und einen Aufnäher (150 ct) beziehen.

Darüber hinaus will die Primarstufe auch als Ganzes am Laufabzeichen-Wettbewerb der AOK teilnehmen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schüler für das ausdauernde Laufen zu begeistern, denn eine gute Laufausdauer bildet die Grundlage für Leistung und Spaß in fast allen Sportarten sowie im alltäglichen Leben.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Fachbereich Sport Primarstufe unter Downloads