Radfahrprüfung im 4. Schuljahrgang

Nach kurzer aber intensiver Ausbildung war es soweit. Gewissermaßen als Abschluss der gesamten schulischen Verkehrserziehung unterwarfen sich unsere Viertklässler jetzt, Mitte Juni, der praktischen Radfahrprüfung. Die findet an der FCSO noch im Straßenverkehr statt. Ina Reuwsaat von der Polizei Moormerland sowie sieben Eltern unterstützten den Prüfungsablauf.

Jeder einzelne Viertklässler musste sich in einer rund zwei Kilometer langen Radfahrt bewähren. Erwartet wurden:

- Linksabbiegen in verschiedenen Variationen

- Langsames Fahren am rechten Straßenrand

- Umfahren eines Hindernisses

- Rechtabbiegen an einer Kreuzung mit "Recht-vor-Links"-Regelung

- Handzeichen und Schulterblick immer wenn erforderlich,

- Blickkontakt und Abstimmung mit Autofahrern in unklaren Situationen

- Gegenverkehr passieren lassen

Die gute Nachricht gab es schon um 10:30Uhr: Alle haben bestanden!