Sporttage der Primarstufe

Die Sekundarstufenschüler nicht da? Das nutzte die Sportfachschaft der Primarstufe unter Leitung von Dorothea Priebe und Egert Ymeraj aus und organisierte am letzten Donnerstag und Freitag des Septembers zwei Sporttage für die Kleinen. Jeweils drei Schulstunden lang konnten sich alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 bis 4 an vielen verschiedenen Sportstationen in der großen Mehrzweckhalle erproben: Übungen an den Ringen, auf der Turnmatte, im Rollbrettparcours, an den Seilen sowie Hockey und Tischtennis standen auf dem Programm, das die Kinder begeistert absolvierten.