Aufbau der Sekundarstufe I

Der Unterricht ab der 7. Jahrgangsstufe erfolgt in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften auf drei Anspruchsebenen.

Die drei Anspruchsebenen sind:

- grundlegende Anforderungen > G-Kurs

- erhöhte Anforderungen > E-Kurs

- zusätzliche Anspruchsebene > Z-Kurs 

Die Einstufungen erfolgen im 7. Jahrgang nach Beratung auf Elternwunsch.

Anschließend erfolgen gegebenenfalls Umstufungen. Diese orientieren sich in den jeweiligen Fächern nach dem erbrachten Leistungen und dem Leistungsvermögen des einzelnen Schülers, um somit den individuellen Begabungen gerecht zu werden.

Ab dem 9. Jahrgang fließen schulabschlussbezogene Aspekte mit in Kursungeinstufungen ein.

Übersicht Aufbau hier.