Israelaustausch 2018: Begegnung startet diesmal in Berlin!

Nach einem mehrtägigen Treffen der 15 israelischen und 15 deutschen Schülerinnen und Schüler in Berlin, verweilen die Austauschschüler jetzt mit ihren Lehrern noch einige Tage in Ostfriesland. Sie werden u.a. Leer, Aurich und Wilhemshaven besuchen, hatten schon eine Gesprächsrunde mit unserer  Bundestagsabgeordneten Frau Connemann und können vielleicht die erste Fahrt eines neuen Meyerschiffes ab Papenburg erleben. Abschluss des Austausches findet in Amsterdam statt. Großer Dank geht an die Deutsch-Israelische Gesellschaft E.V. (Arbeitsgemeinschaft Ostfriesland) und die verantwortlichen Lehrkräfte beider Schulen. Schalom und gutes Gelingen!