Reflexion der Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten nach der Sekundarstufe II mit dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW)

Zur Berufsorientierung der SII vom 5.4.- Do. 7.4.2016  waren Vertreter von BNW, Orgadata, Enercon, Bünting, ELV, AOK, Sparkasse, FH Emden, Uni Groningen und VWA-Leer im Haus. 

Schüler berichteten danach: „Ich bin überrascht, wie viele interessante Arbeitsplätze es hier gibt.“ „In Holland kann ich auch ohne Abi ein Studium beginnen.“ „Sollte es in Holland in dem gewünschten Studienfach einen NC geben, ist der erträglicher.“ „Das, was ich beim Telefontraining gelernt habe, kann ich auch so gut gebrauchen.“ „Die 3 Tage sind schnell vergangen, es hat Spaß gemacht.“ „Ich habe nicht gedacht, dass es so viel bringt".

Eine Organisatotin vom BNW schreibt: "Wir waren beeindruckt von den motivierten und disziplinierten Schülern und Schülerinnen. Ausnahmslos alle haben sich sehr aktiv an den Angeboten unseres Berufsorientierungsmoduls beteiligt. Die Gesamtatmosphäre in Ihrer Schule, sowohl im Kollegium als auch mit den Schülern und Schülerinnen, war ausgesprochen angenehm und freundlich. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder!".

Die nächste Veranstaltung zur Berufsorientierung für den folgenden Jahrgang kann in die Planung gehen...