Schalom-Chaver-Preis geht an FCSO Schüler

OZ, 23.11. 2016 Herzlichen Glückwunsch allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der FCSO sowie ihren betreuenden Lehrkräften Frau Hinrichs und Frau Aeilts. Den ersten Preis erhielt Sven Möhlmann mit seiner Facharbeit "Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen - Ein Weg zum Frieden?". Den zweiten Preis erzielte Debora von Sacken mit der Facharbeit "Zusammenhänge zwischen der medialen Darstellung Israels und der öffentlichen Meinung in der westlichen Welt". Platz drei ging an Thorben Gillessen mit der Seminarfacharbeit "Rettung für das Tote Meer". Auch Theresa Hupens (Platz vier) wurde mit einem Buchpreis von Herrn Wolfgang Freitag, Vorsitzender der deutsch-israelischen Gesellschaft, bedacht.