Shalom-Chaver-Preis geht an FCSO-Schülerinnen

Anlässlich der diesjährigen Verleihung des Shalom-Chaver-Preises hatten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der FCSO ihre Seminarfacharbeiten mit einem Bezug zu den Themen „Israel“, „Judentum“ und/oder „Deutsch-israelische Beziehungen in Vergangenheit und Gegenwart“ eingereicht.

Unsere Schülerinnen und Schüler waren sehr erfolgreich und bekamen folgende Preise: Buchpreis für Christopher Bohlen; Buchpreis für Inka Hesse; Geldpreis (3. Platz, 200 Euro) für Anna Brunken (rechts im Bild); Geldpreis (2. Platz, 300 Euro) für Ylénia Hunsmann (mitte); Geldpreis (1. Platz, 500 Euro) für Julia de Kloet (links).

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie besonders den Erstplatzierten ganz herzlich!